Berichte aus dem Kindergarten

Fasching

Auch in der KiTa wird das Thema Fasching groß geschrieben und so durften die Kinder bereits seid der vergangenen Woche verkleidet kommen. Am "Weiberfasching" hatte das KiTa-Team nun eine große Faschingsfeier für alle Kinder organisiert. So wurden die Räume kurzerhand umgebaut. Der Turnraum wurde zur "Disko", der Raum der Mäsuegruppe zum "Ruheraum" und der Mittagsraum zum "Essensraum" für alle umfunktioniert. Die Kinder konnte sich frei im ganzen Kindergarten bewegen und selber aussuchen, wo sie am liebsten Fasching feiern wollten. In der Disko wurde neben Musik auch noch Spiele, wie die Reise nach Jerusalem, angeboten. Im Essensraum standen Hexenbowle, Wiener mit Brezen und Krapfen für alle zur Verfügung und in den Ruheraum konnten sich alle zurückziehen, die mal ein kleines Päuschen brauchten. Und mit diesem Konzept hatte das Team der KiTa auch den Geschmack der Kinder perfekt getroffen, denn die Kinder hatten nicht nur viel Spaß, sondern die ganze Faschingsfeier lief äußerst harmonisch ab.