Berichte aus dem Kindergarten

Tag der offenen Tür 17

Einen Tag der offenen Tür veranstaltete die Kindertagesstätte St. Franziskus Waidhofen. Bei diesem hatten alle Gemeindebürger Gelegenheit sich, das seid Herbst 2016, fertig sanierte Gebäude einmal von innen anzusehen. Das Kindergartenpersonal hatte hierzu in den diversen Räumen einige Aktionen für Kinder vorbereitet. So konnten sich diese schminken lassen, in der Bauecke Eisenbahnschienen verlegen, Bilder malen und im Krippenraum einfach nur spielen und rutschen. Im Turnraum hatte der Elterbeirat Kaffee und Kuchen vorbereitet, so dass man hier in gemütlicher Runde beisammensitzen konnte. Auch Bürgermeister Josef Lechner, Pfarrer Roy Augustine und der für die KiTa zutändige Vertreter im Gemeinderat, Helmut Bichler, waren vor Ort. Von vielen Besuchern wurde das helle Raumkonzept und die freundliche Atmosphäre mit bunten Farben und diversen ausgestellten und aufgehängten Bastelarbeiten der Kinder bewundert. Auch nutzten viele jungen Eltern die Gelegenheit die Erzieherinnen kennenzulernen und erste Fragen zu stellen und beantwortet zu bekommen. Am Ende der Veranstaltung war Kindertagesstättenleiterin Margret Ehrmann mit der Resonanz und dem Ablauf sehr zufrieden. Das Kindergartenpersonal und der Elternbeirat dürfen sich auch ganz herzlich für die zahlreichen Spenden bedanken. Diese werden auf die drei Kindergarten- und die Krippengruppe aufgeteilt und davon Ostergeschenke für die Gruppen gekauft.